WOOD

Holz, Bauwesen und Technologie

{Bookmark CONDIVIDI}
{Bookmark VOTA SOCIAL}
 
 




Ab 16. Mai kann im MUSE Museum für Wissenschaft (Trient) ein neuer Bereich besichtigt werden, der ausschließlich dem Holz, dessen Anwendung im Baugewerbe und den Aktivitäten zur Aufwertung dieses Materials gewidmet ist.

Das wachsende Bewusstsein für die aktuellen Themen der Nachhaltigkeit sowie der Notwendigkeit Ressourcen zu schützen und im Einklang mit der Natur zu nutzen, hat zu einem radikalen Umdenken auch in der Verwendung von Baumaterial geführt. Das Holz hat sich zu einem Grundelemententwickelt, das kennzeichnend für einen Lebensstil der dem Wohlbefinden und der Funktionalität im Gleichgewicht mit der Natur geweiht ist.

Wood, die neue Galerie im MUSE stellt die Besonderheiten des Materials Holz und dessen Anwendungsmöglichkeiten in den Sektoren Technologie, Energie und Architektur dar. Von den neuen Sammelsystemen im Wald bis zu mehrstöckigen Gebäuden aus Holz, von Einrichtungselementen bis zu Verarbeitungsmöglichkeiten mit möglichst geringer Umweltbelastung, mit einem Focus auf Bauwesen und Design: ein umfassender Blick auf dieses lebendige und sich ständig verändernde Material, alt wie die Erde, neu wie die Zukunft.

Die Ausstellung befindet sich im Bereich "Innovare in Trentino“ (Innovation im Trentino), welcher der Präsentation von wichtigen Projekten lokaler Unternehmen gewidmet ist: ein Raum für Handwerksunternehmen, Start-ups bis hin zu strukturierteren Gruppen, die sich in der Forschung und Entwicklung des lokalen Territoriums etablieren.

Eröffnung: Freitag, 16. Mai - 17.00 Uhr


Die Ausstellung wird von MUSE und „Arca Casa Legno“ gesponsert, Kuratoren sind MUSE in Zusammenarbeit mit Cnr-Ivalsa (Nationalrat für Forschung – Institut für Nutzung und Aufwertung von Holz und Baumarten).

 
AUSSTELLER

Anzelini Legnami S.r.l.
Armalam S.r.l.
Cnr-Ivalsa
Spazio Positivo S.r.l.
Finstral S.p.A.
Log House - Log Engineering S.r.l.
Pollam Enzo S.r.l.
Rustiklegno
Serramenti Pisetta
Silvestri S.r.l.
Sintec Associati, Sintec Home und Claudio Cortella architetto
Greifenberg Teleferiche S.a.s.
Fondazione GraphiTech
Università di Trento
 
Share
 
 
 
Ausstellung
Wo
Wann
Von 16 maggio 2014
Bis 2 novembre 2014
Öffnungszeiten
Di-Fr: 10.00 - 18.00 Uhr;
Sa-So: 10.00 - 19.00 Uhr
Für wen
Alle
Ticket
Besuch der Ausstellung im Eintrittspreis inbegriffen