Meet your neighbours - Fotoausstellung

{Bookmark CONDIVIDI}
{Bookmark VOTA SOCIAL}
 
 
  • 15216288168_Meet_your_neighbours_440x216
  • 15216309528_Meet_your_neighbours_440x216
  • 15216313297_Meet_your_neighbours_440x216
  • 15399696461_Meet_your_neighbours_440x216
immagine precedente immagine successiva

Meet your neighbours - Treffen Sie Ihre Nachbarn …aber wer sind diese Nachbarn?

Im MUSE findet von 26. September bis 16. November 2014 eine Fotoausstellung des italienischen Naturforscher und Fotografen Emanuele Biggi statt: 41 großformatige Bilder, welche die Menschen mit der “wilden” Natur die uns umgibt wieder in Kontakt bringen soll.

Der Fotograf lichtet die vielen kleinen Tiere ab, die sich in unserer direkten Umgebung befinden, die in unseren Gärten leben und von dessen Existenz wir oft nicht wissen. Italienische und ausländische Arten werden auf weißem Hintergrund fotografiert, auf dem sie vorübergehend abgelegt  und danach sofort freigelassen werden.
Diese Lebewesen und Pflanzen stellen unseren ersten, unmittelbaren Kontakt mit der Natur statt. Die Fotoausstellung regt uns dazu an, in diese Welt einzutauchen und unsere „Nachbarn“ kennenzulernen.



Das internationale Projekt Meet Your Neighbours ™ wird 2009 ins Leben gerufen und entwickelt sich bald zu einer regelrechten Bewegung von Naturfotografen, welche die Schönheit der Lebensräume in unserem Alltag aufzeigen möchten. Es handelt sich dabei um ein Open Source Projekt, an dem nicht nur Profi-Fotografen teilnehmen können. Vielmehr ähnelt es dem Konzept „citizen scientist“ oder genauer gesagt „citizen documentarist“, mit der Voraussetzung des hohen Niveaus der Fotografien.

Emanuele Biggi ist ein Naturforscher und Fotograf, Co-Moderator der italienischen Fernsehsendung „Geo“ (Rai 3).
 


Emanuele Biggi
Meet your neighbours


Kuratoren
Emanuele Biggi
Alessandra Pallaveri
Fabio Pupin


Organisation und Durchführung
MUSE Museo delle Scienze

Supervision
Michele Lanzinger

KoordinatorIn der Gestaltung (MUSE)
Alessandra Tomasi

Grafik
Roberto Nova - BigFive

Materialien und Aufbau
Enrico Betti
Paolo Bonvecchio
Franco Modena


Kommunikation MUSE
Chiara Rinaldi
Elisa Tessaro
Chiara Veronesi
Monika Vettori

Verwaltungskoordination MUSE
Massimo Eder

Ein besonderer Dank geht an
Claudio Marconi
Matteo Orlandi
Matteo Perini
Digital Service
Gianluca Valle
Servizio Sostegno Occupazionale e Valorizzazione ambientale P.A.T.

Danksagung des Autors
Ringrazio Clay Bolt e Niall Benvie e tutti i compagni del progetto MYN per il supporto, Sara per credere sempre in me e il mio "fratello in armi" Francesco Tomasinelli, vero amico, per avermi detto al momento giusto "quest'immagine fa schifo". Un grazie speciale a Fabio, Anita, Davide, Giacomo e tutti gli amici che hanno contribuito in un modo o nell'altro a questo progetto.


 

 
Share
 
 
 
Ausstellung
Wo
Wann
Von 26 settembre 2014
Bis 16 novembre 2014
Öffnungszeiten
Öffnungszeiten des Museums
Für wen
Alle
Ticket
Die Besichtigung der Ausstellung ist im Eintrittsticket des Museums enthalten.