Himmel-Inseln-der Film

Aktuelles über das Projekt

Sky Islands verschiebt die Abreise
Aufgrund von Situationen der Unsicherheit wird die biologische Erforschung in Mosambiks Wäldern verzögert.
Das Fortbestehen der Bedingungen der Unsicherheit in den Bereichen der Mission zwingen Sky Islands-Team, die Expedition zu verschieben, für November und Dezember 2013 geplant.

Die Situation im Gebiet
Nach zwanzig Jahren des Friedens haben in den letzten Monaten vor den Kommunalwahlen November 20, der Ausbruch des Konflikts zwischen Streitkräften der Regierung und der Opposition entfachte. Zuerst war die Zusammenstöße im Süden des Landes, weit entfernt von den Orten der Expedition, aber anschließend im Hinblick auf die Wahlen stattgefunden haben wurden auf andere Provinzen in Central und Northern ausgeweitet.
Nach dem ersten Vorfall, und nach einer Reihe von Entführungen ausländischer Bürger in dem Land haben europäische Botschaften aufgefordert, Reisende nicht zu Reisen im Land, und dann den Alarm nach der Wiederaufnahme des Dialogs zwischen den gegensätzlichen politischen Kräften und eine allgemeine Verbesserung der Sicherheitslage zurückziehen.

Angesichts dieser Situation, das Sky Islands-Team hat die Situation ständig überwacht, und der erste Schritt war Abreise verschieben, ursprünglich legen für 17. November, 28. November, eine Woche nach den Wahlen in der Hoffnung, die dass die Situation gelöst werden und die Sicherheitslage für die Mitglieder der Expedition waren garantiert.
Offenbar die November 20 Wahlen wurden in einer relativ ruhigen durchgeführt und das Wetter-Team, ermutigt durch diese Nachricht hat die Vorbereitungen für die Abfahrt, die letzten vor Ort Materialien senden und Entfernen von Visa in diesen Tagen abgeschlossen.
DIE
n Mangel an Vertrauen der wirklichen Neuigkeiten aus Mosambik, haben beschlossen, dass zwei Mitglieder des Teams – bereits in Tansania, Vorbereitungen für die Abreise abzuschließen – Reisen nach Mozambique, in der Stadt von Pemba, zu treffen den mosambikanischen Team-Forscher der Sky Islands und achten Sie darauf, von den realen Bedingungen der Sicherheit für den Versand.

Das Gemälde erwies sich leider inkompatibel mit der Garantie für minimale Sicherheitsbedingungen für die Mitglieder der Expedition, zumindest vorerst.
Nach den Warnungen gegeben, bewaffnet Bands der gewöhnliche Kriminelle und nicht verbunden mit der politischen Konfrontation, wären verantwortlich für diese Tage der zahlreichen Angriffe auf Autos und Menschen in den Kompetenzfeldern der Mission. Diese Bands verwenden es als Unterschlupf die wichtigsten Bergwälder wo Sie Suchvorgänge ausführen müssten, und auch wenn im Moment die Behörden versuchen, diese Gruppen zu stoppen und einige bereits gefangen wurden, gibt es keine verlässlichen Informationen über Gruppen noch in Aktion, noch auf ihre Konsistenz, noch über ihren tatsächlichen Standort.
Die Entscheidung der Sky-Inseln ist an dieser Stelle leider unvermeidbar.
Die Mission der Exploration sollte verschoben werden.




Wenn

Das Forschungsteam muss die Wälder zu Beginn der Regenzeit, zu erforschen, die in den Norden von Mosambik etwa im November / Dezember entspricht. Dies liegt daran, Amphibien und Reptilien (Tiergruppen auf dem konzentrierter suchen), aber im Allgemeinen werden die ganze Fauna in Verbindung der Regenfälle, aktiviert, wenn der ganze Wald in der Mitte seines Lebenszyklus ist. Dies bedeutet, dass es nicht möglich im Moment zu bieten eine Verzögerung innerhalb des Jahres, da es keine kurzfristigen Garantien über die Sicherheit im Bereich Studium gibt. Die Mission wird daher bis zur nächsten Saison verschoben.


Die aufgebrachten Mittel und Sponsoren

Alle Gelder vom Team, die mit Unterstützung der Öffentlichkeit die $ 25.000 überschritten haben und verbrachte er größtenteils auf Ausrüstung und die Vorbereitung der Expedition wird berücksichtigt werden vor Ort rechtzeitig, Vorräte blockiert werden, auf das Konto des Vereins "Freunde der Sky-Inseln", die unterstützt und organisiert die Fundraising-Kampagne für das ganze Team und die Messegesellschaft ist die Garantie und das Sorgerecht für Ausrüstung, Materialien und zuordenbar.
Die Preise für die Anhänger des Projekts durch die Crowdfunding-Plattform-Kampagne Indiegogo, bleiben eine Engagement-Vertrag mit allen Abonnenten, die berücksichtigt werden.

 

 
 
  • foto-3_620x305_slide
  • foto-4_620x305_slide
  • foto-5_620x305_slide
  • foto-7_620x305_slide
  • foto-6_620x305_slide
  • foto-8_620x305_slide
  • foto-2_620x305_slide
immagine precedente immagine successiva