Ruß

Ein Projekt der wissenschaftlichen Staatsbürgerschaft

Das Projekt "Ruß" wurde geboren aus dem Wunsch, das Bewusstsein von der Gemeinschaft zu Umweltthemen, die mit einem Prozess nahm für die direkte Messung von Luftschadstoffen ist der schwarz-Carbon.

Diese Substanz Teil der PM10-Konzentration ist zwar derzeit nicht unter eine bestimmte Grenze. Jedoch die Gasruß hat Einfluss auf die durchschnittliche Temperatur der Luft, mit Auswirkungen auf die globale Erwärmung, und Atembeschwerden verursachen kann.

Die MUSE hat daher eine Kampagne von dieser Schadstoff-Maßnahmen, so dass die Menschen selbst zu beurteilen, die Konzentration und teilen die Ergebnisse eingeleitet.

Wer teilnehmen will entdeckt, was es bedeutet, ein Bürger Wissenschaftleroder ein Bürger, der mit seiner Arbeit des Sammelns und Freigeben von Daten trägt zur Forschung und zur gleichen Zeit, erwirbt Kenntnisse über wichtige Themen .
 
 
Definition von Rußpartikeln
und Korrelation mit Umwelt und Gesundheit
Es gibt eine Reihe von Luftschadstoffen durch chemische Zusammensetzung, Größe und unterschiedlichen Konzentrationen; Je nach ihrer chemischen und physikalischen möglicherweise Merkmale mehr oder weniger schädlich für den menschlichen Körper und für das globale Klima. Aus diesem Grund werden einige Stoffe wie Ozon, Stickstoffdioxid und Schwefeldioxid, mehr als andere überwacht. Einer dieser Schadstoffe, die nimmt auf die zunehmende Bedeutung und, die in ein paar Jahren das Gesetz sollten die Grenzwerte für die Freisetzung in die Atmosphäre, ist die sogenannte schwarz-Carbon.   Schwarz Carbon Partikel Luftverschmutzung ist eine dunkle braune Farbe setzt sich hauptsächlich aus Kohlenstoff. Ist das Produkt der unvollständigen Verbrennung von fossilen Brennstoffen oder Biomasse, wie Holz, Abfälle aus der Landwirtschaft oder Dünger. Ist, z. B. von Dieselmotoren und der alten Heimat Herd weit verbreitet in den unterentwickelten Ländern (Indien, Nepal, etc..) ausgegeben.

Schwarz-Carbon gehört zur Familie der Klima-kontrollierte Verbindungen nur von kurzer Dauer – die so genannte SLCF (kurzlebige Klima rohe Forcers) bleibt für ein paar Tage, nicht Jahrzehnte für Kohlendioxid in der Atmosphäre. Obwohl es in der Atmosphäre für eine kurze Zeit bleibt und in einer Konzentration von 2 oder 6 Größenordnungen niedriger als Kohlendioxid vorhanden ist, macht schwarz Carbon einen wesentlichen Beitrag zur globalen Erwärmung, vor allem in der Arktis von schwarz Carbon Partikel erreicht. In diesen Regionen werden die Auswirkungen der Ruß verstärkt: seine dunkle Farbe, in der Tat macht einen starken Absorber solarer Strahlung; Infolgedessen sobald auf verschneiten oder vereisten Flächen abgelagert, verringert sich den Albedo-Effekt steigender Temperatur und schmelzen mehr schnell so das Eis oder Schnee.

Einige Forscher studieren auch die Funktion der braunen Wolken, gebildet durch die Interaktion von Partikeln schwarz Carbon mit anderen Gegenwart in der Atmosphäre, Erdoberfläche radiative Budget.

Aus der Sicht der Partikeln schwarz Carbon gehört zur Familie der PM10, oder genauer gesagt der PM 2,5, da es einen Durchmesser von weniger als 2,5 hatµm. Dieses Merkmal macht es sehr schädlich für den menschlichen Körper, weil seine Helligkeit geeignet ist, tief in die Lunge eindringen können. Daher kann bei längerer Exposition gegenüber schwarzen kohlenstoffreichen Gase Erkrankungen der Atemwege führen.

​​​​
 
Impressum
Muse, Trento, Italien
David Tombolato, Matteo Cattadori, Alice Pontalti und Irene Carroll

Nexleaf Analytics, Los Angeles, Kalifornien, USA
Eric Graham und Nithya Ramanathan

APPA (Provincial Umweltschutz)Trento, Italien

Fakultät für Technik-Umwelt und Maschinenbau (UniTn)Trento, Italien
Dino Zardi
 
Messung von Ruß
Es gibt verschiedene Methoden zur Messung der schwarz Carbon. Dass wir einen Luftkeimsammler verwenden möchten oder eine Pumpe durch ein Rohr zu einem Filterhalter, der ist verbunden einen Quarz-Faser-Filter hat. Wenn der Sampler in Betrieb ist, übergibt die Luft durch den Filter verlassen auf Letzteres einige der Teilchen aus denen es gebildet wird. Das Tool ist für mehrere Stunden, verließ dann der Filter entfernt und auf einem "Diagrammlineal" gebracht, bestehend aus einem QR-Code, wodurch den Computer automatisch die Position des Filters auf der Oberfläche des Rechenschiebers und eine Reihe von Farben, die verwendet werden können, um zu bestimmen, die Höhe der schwarz Carbon zu finden. Erfolgt dann ein Foto, das gesendet wird, zusammen mit einigen Daten (Dauer der Probenahme Strömungsgeschwindigkeit, Größe der Filterbereich ausgesetzt der Luft während der Probenahme), solchen Server in Kalifornien; Es automatisch analysiert den Image-Filter, ein Algorithmus entwickelt von Forschern des Nexleaf Analytics (Los Angeles, Kalifornien, USA), und gibt die Werte der Konzentration von schwarz Carbon auf der Oberfläche des Filters und des Volumens der Luft durch den Sampler gezogen.

 
Grenzwert Schwellenwerte für Gesundheit
In der Literatur lesen sie noch genaue Werte auf Konzentrationsgrenze unter dem schwarz-Carbon unbedenklich als. Wer bietet jedoch Richtlinien zur Luftqualität im Jahresdurchschnitt PM 2,5 auf ein Niveau von 10 µg /m3/m.

Wie für die schwarz-Carbon nur sagen, dass die größten Werte bis heute auf der ganzen Welt aufgenommen, Größenordnung von zehn Mikrogramm (µgm) ein Kubikmeter. Zum Beispiel unter das "Surya-Projekt", an denen das Studium der Luftverschmutzung in einigen ländlichen Gebieten der Indo-Ganges-Tiefebene, war eine Peak-Konzentration von schwarz Carbon, während des Tages, gleich 60 µm/m3 aufgezeichnet.
​​​​​